Sonntag 31.07.2011:                                                                                                                  

Anreisetag für das Team Kempten (Zwille und Heinz). Nachdem Zwille am Samstag noch in der Schweiz beim Swiss Alpin am Start war, reisten sie einen Tag später an. Trotz großen Verkehrs-aufkommens erreichten sie rechtzeitig St. Vigil, um ihr Versprechen zu halten. Sie wollten die „erschöpften MTB`ler mit „Orginal Allgäuer Kässpatzen wieder fit machen.

Wetter: 10°C beim Start, tagsüber 26°C, Sonnenschein, teilw. bewölkt; km: 57,8 und Hm: 1986.

Der Start zur Heilig-Kreuz Tour von St. Vigil über Heilig-Kreuz nach Badia und über Zwischenwasser wieder zurück nach St. Vigil erfolgte um 9.00. Thomas, Toni, Erwin, Alfred und Hannes nahmen diese Tour in Angriff.

heilig_kreuz_tour_31072011_71

Es ging gleich zur Sache, denn wir mussten den Gran Rit ca. 1950m erklimmen. Aller Anfang ist bekanntlich schwer. Doch getragen von der Euphorie meisterten wir den ersten Anstieg, trotz der von Hannes vorgeschlagenen Route 13a, denn auf diesem Trail war teilweise „Velo stoßen“ angesagt.

heilig_kreuz_tour_31072011_106

Wir passierten das atemberaubende Hochplateau der Armentara-Wiesen (auf ca. 1650 m) und machten uns bereit zum Anstieg zum Wallfahrtskirchlein Heilig Kreuz. Lockere 150 Höhenmeter waren es nach Auskunft unseres Guides nur. Doch Alfred und Erwin erlebten diese 150 Höhenmeter wie 300 Höhenmeter (was es auch in Wirklichkeit waren), denn die Kirche liegt auf über 2000 Meter.

heilig_kreuz_tour_31072011_154

Während der Rast holten wir uns Gottes Kraft in dem kleinen Kirchlein. „Von nun an geht es nur noch bergab“, lautete die motivierende Aussage von Hannes. Diese Aussage sollten wir noch des öfteren hören, obwohl sie nicht immer der Wahrheit entsprach. Hin und wieder probierte unsere Führungscrew andere Wege aus, wodurch wir Zeit verloren, aber auch nicht bemerkten, dass ein Gewitter im Anflug war. In Badia hat uns das Gewitter dann eingeholt. Unter Bäumen suchten wir Schutz vor dem Regen. Ein vorbeifahrender Südtiroler-Guide empfahl uns die „ Schnellstraße“ nach Pikolein bzw. weiter über Zwischenwasser zu nehmen, anstatt eines geplanten “Anstiegs“. In rasanter Fahrt jagten wir St. Vigil entgegen. Zu unserer Überraschung fiel in „diesem Tal“ kein einziger Tropfen Regen. Ebenso überrascht war unser „Kässpatzen-Team, welches auf unseren Anruf gewartet hatte. Nach einem Willkommensschluck fertigten wir dann gemeinsam unter Anleitung von Zwille die „ersehnten“ Allgäuer Kässpatzen ( u.a. mit „Weisslacker“ .) an.

hk_str_2011

hk_hp_2011

Link zu GPSies: Heilig-Kreuz Tour - Dolomiten

weitere Bilder von der Tour findet ihr in unserer Bildergalerie: Dolomiten 2011 - Heilig-Kreuz


DIMB TrailRules

Anfahrt von....nach Mömlingen


Wetter Mömlingen

Aktuell
---
8.9 °C
---
Luftdruck: 1012.6 hPa
Niederschlag: 0.0 mm
Windrichtung: S
© Deutscher Wetterdienst | Ferienhaus Ostsee
November 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
Dezember 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
Zum Seitenanfang